normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 

AKTUELLES

 

Open Air im Gernsbacher Kurpark

 

 

Das Violin-Ensemble der Musikschule Murgtal unter der Leitung von Ulrike Merz veranstaltet am Sonntag, den 25. Juli um 18.00 Uhr im Kurpark Gernsbach ein heiteres, unterhaltendes Konzert.

 

Das Programm umfasst bekannte Kompositionen der Bereiche Klassik, Musical und Film.

Schwungvolle Walzer, temperamentvolle Tangos, Folklore und verträumte Melodien

sorgen für musikalische Gegensätze und Abwechslung.

 

 

Die Veranstaltung findet unter einem strengen Hygienekonzept statt.

Die Bestuhlung ist den geltenden Abstandsregelungen angepasst.

Es besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske im Eingangs- und Konzertbereich. Auf den Sitzplätzen kann der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden. Hygienevorgaben

Die Kontaktdaten werden vor Ort erfasst (Formular Kontaktdatenerfassung).

 

Über zahlreiche Zuhörer würden sich die jungen Musiker sehr freuen. Der Eintritt ist frei.

 

Bei Regen findet das Konzert nicht statt.

 

 

 

 

Präsenzunterricht

                   

Am Freitag, den 25.06.2021, hat die Landesregierung von Baden-Württemberg eine neue Corona-Verordnung verkündet. Die bisherigen Corona-Regelungen wurden komplett überarbeitet und eine neue Systematik in Form von vier „Inzidenzstufen“ eingeführt

Inzidenzstufe 1: 7-Tage-Inzidenz an fünf Tagen in Folge unter 10.

Inzidenzstufe 2: 7-Tage-Inzidenz an fünf Tagen in Folge unter 35.

Inzidenzstufe 3: 7-Tage-Inzidenz an fünf Tagen in Folge unter 50.

Inzidenzstufe 4: 7-Tage-Inzidenz an fünf Tagen in Folge über 50.

 

Auf Grundlage dieser neuen Verordnung wurde auch eine neue Corona-Verordnung Musik-, Kunst- und Jugendkunstschulen  veröffentlicht. Beide Verordnungen traten am 28.06.2021 in Kraft.

 

Die jeweils geltenden Corona-Regelungen für den Musikschulbetrieb orientieren sich wie bisher an den 7-Tage-Inzidenzen an Corona-Neuinfektionen je 100.000 Einwohner im Landkreis Rastatt.

Aktuell befindet sich der Landkreis Rastatt in Inzidenzstufe 2.

 

Gemäß § 12, Abs. 1 Nr. 1 CoronaVO in Verbindung mit §2 CoronaVO Musik-, Kunst- und Jugendkunstschulen ist den Musikschulen der Unterrichtsbetrieb in der Inzidenzstufe 2

in allen Unterrichtsfächern gestattet

  • ohne Beschränkung der Zahl der teilnehmenden Schüler*innen

Der Mindestabstand von 1,5 m (im Unterrichtsraum) wird weiterhin empfohlen.

Für den Unterricht in Gesang und an Blasinstrumenten gelten die bekannten zusätzlichen Auflagen zum Infektionsschutz. Diese Auflagen gelten nicht bei Unterricht im Freien.

  • ohne Vorlage eines Test-, Impf- oder Genesenen-Nachweises
  • ohne Maskenpflicht (im Unterrichtsraum!)

 

Eine Übersicht liefern die Regelungen Musik-, Kunst- und Jugendkunstschulen des Kultusministeriums.

 

Der Zutritt ist nur gestattet mit medizinischer Maske oder Atemschutz

 

Ein Zutritts- und Teilnahmeverbot gilt für Personen,

  1. die einer Absonderungspflicht im Zusammenhang mit dem Coronavirus unterliegen
  2. die typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus (Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber, Geruchs- oder Geschmacksverlust) aufweisen.

 

Ansonsten gelten die bekannten Regeln des Hygieneplans (einschl. der „Information Blasinstrumente“).

 

 

 

 

DIE MUSIKSCHULE MURGTAL STELLT SICH VOR

 

Musik und Musikausübung in ihren vielfältigen Erscheinungsformen sind Bestandteil sozialer und kultureller Selbstverwirklichung des Menschen in Beruf und Freizeit; unter diesem Leitgedanken soll den Bedürfnissen breiter Bevölkerungsschichten ein sinnvolles Angebot kreativer Beschäftigung mit Musik gegenübergestellt werden.

 

Musik in allen Gassen 3

 

Die Musikschule will junge Menschen frühzeitig zum Musizieren führen. Sie soll als Bildungsstätte für Musik die musikalischen Fähigkeiten bei Kindern und Jugendlichen erschließen und fördern. Sie ergänzt somit den Musikunterricht der allgemein bildenden Schulen, ermöglicht mit einem qualifizierten Unterrichtsangebot eine aktive musikalische Betätigung und fördert das Laienmusizieren Erwachsener. Sie wünscht die Zusammenarbeit mit anderen Institutionen und ist für Erfolg versprechende Anregungen jeder Art dankbar.

 

Die Stadt Gernsbach und die Gemeinden Forbach, Weisenbach und Loffenau haben unserer Musikschule in den letzten Jahren eine solide Basis gegeben. Die Musikschule ist in eigenen Räumen am Färbertorplatz 11 in Gernsbach untergebracht. Zusätzlich findet der Unterricht in Zweigstellen in den verschiedenen Gemeinden statt. Die Musikschule Murgtal GdbR ist seit vielen Jahren fest in den Mitgliedskommunen verankert und somit ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens in Gernsbach, Forbach, Weisenbach und Loffenau.

 

Sie ist dem Verband deutscher Musikschulen (VdM) angeschlossen und bietet Ihnen:

  • ein engagiertes Team erfahrener Musikpädagogen/lnnen
  • Förderung der Persönlichkeitsentwicklung durch Freude am Musizieren und Freude an der eigenen Leistung
  • Unterricht in allen musikalischen Stilrichtungen für jedes Alter und jede Begabung

 

Im Zentrum unserer Arbeit steht die individuelle Förderung jeder Schülerin / jedes Schülers im Gruppen- und Einzelunterricht.