normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

AKTUELLES

 

Konzert an Himmelfahrt mit Musica Antiqua und dem Violinensemble

 

 

Am Donnerstag, den 9. Mai, findet um 19 Uhr in der evangelischen St. Jakobskirche ein Konzert der Musikschule Murgtal statt. 

 

Das Violinensemble und Musica Antiqua Gernsbach traten beim Jubiläumskonzert der Musikschule im vergangenen Jahr erstmals zusammen auf. Gemeinsam gestalten sie nun ein Konzert, das musikalisch einen Bogen von der Musik des Mittelalters bis zur Moderne spannt. Mit zarten Weisen, bekannten klassischen Melodien und lebhaften Tänzen nehmen die Ensembles in abwechslungsreicher Besetzung das Publikum mit auf eine Reise durch die Zeiten. 

Das Ensemble  „Musica Antiqua Gernsbach“ wurde 1991 von Irene Jung gegründet. Die Musiker lassen auf historischen Instrumenten wie Dudelsack, Drehleier, Scheitholt, Blockflöten und Gitarren Musik aus dem Mittelalter und der keltischen Tradition erklingen. Auf dem Programm stehen unter anderem ein französisches Kreuzfahrerlied, eine italienische Estampie und „Mummers`Dance“ von Loreena McKennitt.

Im Violinensemble musizieren Instrumentalisten unterschiedlicher Ausbildungsstufen unter der Leitung von Ulrike Merz. Neben bekannten Themen von A. Vivaldi und W.A. Mozart spielen variierende Besetzungen „Song from a Secret Garden“ des norwegischen Komponisten Rolf Løvland, „River Flows in You“ und „The Sound of Silence“.

Der Eintritt ist frei.

 

 

 

Muttertagskonzert

 

 

Am Sonntag, 12. Mai, findet von 15 bis 18 Uhr ein Konzert zum Muttertag vor dem Kornhaus statt.

 

Für Unterhaltung in der historischen Altstadt sorgen Saxophon-, Querflöten- und Blockflötenensembles, Pianist*innen, Gitarren- und Violinensembles der Musikschule Murgtal.

 

Bei Regen fällt die Veranstaltung aus.

 

 

 

 

 

Weihnachtliches Konzert in der katholischen Kirche Gernsbach

 Weihnachtskonzert 

 

Am Sonntag, den 17. Dezember, 18 Uhr veranstaltet das Orchester der Musikschule Murgtal sein traditionelles Weihnachtskonzert in der Liebfrauenkirche.

 

Zu Beginn spielt das Orchester „Joy to the World“ von Georg Friedrich Händel, „Mary’s Boy Child“ von Jester Hairston und „Hark! The Herald Angels Sing“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy. 

Neben festlicher Barockmusik erklingen die beliebten Weihnachtsklassiker „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“, „Winter Wonderland“ und „Rudolph the Rednosed Reindeer“. 

Weitere Programmpunkte sind der „Tanz der Zuckerfee“ aus dem Ballett „Der Nussknacker“ von Peter Tschaikowsky, die schottische Weise „Loch Lomond“ und „Somewhere Over The Rainbow“ aus dem Musical „Der Zauberer von Oz“. 

Bekannte Weihnachtslieder ergänzen das Programm. 

Der Eintritt ist frei.

 

  

Christmas Groove

Am Sonntag, den 17. Dezember, präsentiert sich die Schlagzeugklasse der Musikschule Murgtal unter der Leitung von Jochen Ritter um 17.00 Uhr in der Stadthalle Gernsbach.

 

 

 

 

Informationen zum neuen Schuljahr

 

 

Das neue Schuljahr der Musikschule Murgtal GdbR beginnt am 1.Oktober.

Anmeldungen werden in der Musikschule in Gernsbach, Färbertorstr.11,

Tel. 07224 / 40460, E-Mail entgegengenommen.

 

 

Das Unterrichtsangebot der Musikschule umfasst folgende Bereiche

• Vorstufe: Musik-Garten

• Grundstufe: musikalische Früherziehung und musikalische Grundausbildung

• Instrumental- und Vokalunterricht

 

Der Kurs Musik-Garten richtet sich an Eltern mit Kindern ab 18 Monaten bis zum vollendeten dritten Lebensjahr. Spaß und Freude, die Entdeckung der eigenen Stimme und die Entwicklung eines Körperbewusstseins stehen dabei an erster Stelle. Die Kinder begeben sich auf eine Entdeckungsreise in die Welt der Musik und setzen sie mit kleinen Instrumenten um. Wiederkehrende rhythmische und melodische Elemente helfen, die angeborenen musikalischen Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Dieser Kurs findet in der Musikschule statt.

 

Die „Musikalische Früherziehung“ für Kinder ab vier Jahren wird ebenfalls in der Musikschule angeboten. In diesem Kurs werden den Kindern vor Beginn der Schule elementare und praktische Kenntnisse, die die Freude am Musizieren, Tanzen und Singen wecken sollen, vermittelt.

 

In den Fachbereichen Tasten-, Streich-, Zupf-, Holzblas-, Blechblas- und Schlaginstrumente (Schlagzeug, Percussion) unterrichten qualifizierte Lehrkräfte.

Zusätzlich können die Schülerinnen und Schüler der Musikschule in verschiedenen Ensembles, Kammermusikgruppen, Rock- und Pop-Band und im Schulorchester mitspielen.

Instrumentalvorspiele, musikalische Umrahmungen bei Ausstellungen und weiteren festlichen Anlässen, das Weihnachtskonzert und das Open-Air-Konzert im Gernsbacher Kurpark bieten den Schülern Möglichkeiten, in der Öffentlichkeit aufzutreten.

 

Die Leitung der Musikschule empfiehlt Interessierten, ihren Unterrichtswunsch per Mail mitzuteilen.

Die entsprechenden Fachlehrer werden sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

 

 

Instrumente ausprobieren

 

Entdecke die Welt der Instrumente

 

Wolltest Du schon immer ein Instrument spielen?

Du weißt aber nicht, welches das

richtige für Dich ist?

 

Dann komm am

 

Samstag, den 22. Juli 2023

 

in die Musikschule Murgtal, Färbertorstraße 11 in Gernsbach.

 

Hier kannst Du

 

von 9 bis 11:30 Uhr

 

alle Instrumente, die an der Musikschule unterrichtet

werden, ausprobieren. Die Lehrer*innen der Instrumentalfächer

werden Dir dabei Anleitungen und Tipps geben und Dich über die

Möglichkeiten dieses Instrument zu erlernen,

informieren und beraten.

 

Schau einfach mal vorbei…….

 

                                    Wir freuen uns auf Dich!

 

 

 

 

 

Jubiläumskonzert  50+2

 

Orchester der Musikschule Murgtal

 

 

Bereits im Jahr 2021 feierte die Musikschule Murgtal GdbR ihr 50-jähriges Bestehen. Mit ihren vielen unterschiedlichen musikalischen Beiträgen ist sie heute aus dem kulturellen Leben der Stadt und der Region nicht mehr wegzudenken.

 

Dieser besondere Musikschulgeburtstag wird am Sonntag, den 25. Juni 2023, mit einem Jubiläumskonzert in der Stadthalle gefeiert. Mit dem Konzert möchte die Schule einen Einblick in ihre pädagogische Arbeit seit der Gründung im Jahr 1971 geben. Das Programm mit Highlights der Konzerte der vergangenen 52 Jahre umfasst bekannte Kompositionen der Bereiche Klassik, Musical und Film. Ausführende sind das Orchester der Musikschule sowie verschiedene Ensembles unter Mitwirkung des Violin-Ensembles und Musica Antiqua.

Eröffnet wird das Konzert vom großen Orchester mit „Prélude“ aus dem Te Deum von Marc-Antoine Charpentier. Es folgen Themen aus der „Moldau“ von Friedrich Smetana und die Farandole aus der L‘Arlésienne- Suite von Georges Bizet. Der schwungvolle Walzer aus der Suite für Jazz-Orchester von Dmitri Schostakowitsch, der Paso Doble von Pasqual Marquina, die temperamentvollen Tangos „Ole Guapa“ und „La Cumparsita“, Folklore und verträumte Melodien wie „The Sound of Silence“ von Paul Simon, sorgen für musikalische Gegensätze und Abwechslung.

 

Lateinamerikanische Rhythmen, bekannt aus vielen Open-Air Konzerten im Gernsbacher Kurpark, beschließen das Programm.

Beginn ist um 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

 

 

 

 

 

 

Muttertagskonzert

 

Am Sonntag, 14. Mai 2023, findet vor dem Kornhaus, Hauptstraße 32 in Gernsbach ein Konzert zum Muttertag statt.

Von 15.00 bis 18.00 Uhr präsentieren sich verschiedene Ensembles der Musikschule Murgtal.

Zu Beginn spielt das Violin-Ensemble, im Anschluss daran das Akkordeon-Ensemble.  

Es folgen das Querflöten-Ensemble Quertett, das Blockflötenconsort und eine Percussion-Group.

Den Abschluss bildet ein Ensemble aus Klarinetten und Gitarren.

Bei Regen fällt die Veranstaltung aus.

 

 

Musik am Marktplatz

 

 

 

 

Erfolgreiche Teilnehmer*innen des Musikwettbewerbs UMPE

 

Erfolgreiche Teilnehmer*innen des Musikwettbewerbs UMPE

 

Nach langer Corona-bedingter Pause konnte im April 2023 der Wettbewerb UMPE (Union Musicale des Professeurs Européens) wieder stattfinden. Seit 2011 nimmt die Musikschule Murgtal regelmäßig an diesem Musikwettbewerb, der sich bei den Schülern großer Beliebtheit erfreut, teil. Rund 70 Instrumentalisten in den Kategorien Klavier, Keyboard, Akkordeon und Gitarre, sowie 3 Akkordeonorchester aus Frankreich und Deutschland trafen sich im elsässischen Lampertheim. Auch 17 Schülerinnen und Schüler der Musikschule Murgtal nahmen die Herausforderung an und stellten sich der Bewertung der Jury. Mit ihren vorbereiteten Pflichtstücken belegten die Akkordeon- und Klavierschüler*innen der Klassen von Roseli Peuker und Antonia Dotzlaff hervorragende erste und zweite Plätze und qualifizierten sich somit für das Finale am 29.10.2023 in Château-Gontier / Frankreich. Für ihre guten Ergebnisse wurden alle Wettbewerbsteilnehmer*innen mit Urkunden und Pokalen ausgezeichnet.

 

 

 

 

DIE MUSIKSCHULE MURGTAL STELLT SICH VOR

 

Musik und Musikausübung in ihren vielfältigen Erscheinungsformen sind Bestandteil sozialer und kultureller Selbstverwirklichung des Menschen in Beruf und Freizeit; unter diesem Leitgedanken soll den Bedürfnissen breiter Bevölkerungsschichten ein sinnvolles Angebot kreativer Beschäftigung mit Musik gegenübergestellt werden.

 

Musik in allen Gassen 3

 

Die Musikschule will junge Menschen frühzeitig zum Musizieren führen. Sie soll als Bildungsstätte für Musik die musikalischen Fähigkeiten bei Kindern und Jugendlichen erschließen und fördern. Sie ergänzt somit den Musikunterricht der allgemein bildenden Schulen, ermöglicht mit einem qualifizierten Unterrichtsangebot eine aktive musikalische Betätigung und fördert das Laienmusizieren Erwachsener. Sie wünscht die Zusammenarbeit mit anderen Institutionen und ist für Erfolg versprechende Anregungen jeder Art dankbar.

 

Die Stadt Gernsbach und die Gemeinden Forbach, Weisenbach und Loffenau haben unserer Musikschule in den letzten Jahren eine solide Basis gegeben. Die Musikschule ist in eigenen Räumen am Färbertorplatz 11 in Gernsbach untergebracht. Zusätzlich findet der Unterricht in Zweigstellen in den verschiedenen Gemeinden statt. Die Musikschule Murgtal GdbR ist seit vielen Jahren fest in den Mitgliedskommunen verankert und somit ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens in Gernsbach, Forbach, Weisenbach und Loffenau.

 

Sie ist dem Verband deutscher Musikschulen (VdM) angeschlossen und bietet Ihnen:

  • ein engagiertes Team erfahrener Musikpädagogen/lnnen

  • Förderung der Persönlichkeitsentwicklung durch Freude am Musizieren und Freude an der eigenen Leistung

  • Unterricht in allen musikalischen Stilrichtungen für jedes Alter und jede Begabung

 

Im Zentrum unserer Arbeit steht die individuelle Förderung jeder Schülerin / jedes Schülers im Gruppen- und Einzelunterricht.